Sonntag, 2. Oktober 2016

Noch ein Body in Größe 50

Nach meinem kleinen Nähunfall mit dem Wickelbody habe ich wieder einen normalen Body mit normalen Bündchen nach dem altbewährten Schnitt von Schnabelina genäht. Der funktioniert bei mir immer und ich habe somit ein Erfolgserlebnis.

Und so entstand noch ein winzigkleiner Body in Größe 50 für den Bauchbewohner.


Nun habe ich von so manch lieben Menschen auch einige sehr schöne Babysachen bekommen und bin eigentlich rundum ausgestattet für die ganz kleinen Größen, so dass es sich fast nicht lohnt, weiter so kleine Dinge zu nähen. Zu schnell sollen die Babys ja da auch raus wachsen. Da muss ich mir jetzt noch mal genau überlegen, was ich noch benötige und steige bei manchen Sachen, wie Bodys, eventuell schon auf zwei Nummern größer um. Mal schauen... Obwohl es auch extrem süß ist, so kleine Teile zu nähen... Hach...

Schnitt: Regenbogenbody von Schnabelina
Stoff: vom Stoffmarkt

Kommentare:

  1. Ja die Kleinen Sachen sind wirklich immer sehr süß. 😍 Und mit dem Body liegst du da ganz weit vorn.
    Ich würde auch schon größere Sachen nähen an deiner Stelle, denn du weißt ja auch noch nicht, wie groß dein Zwerg zur Geburt ist.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Der ist echt hübsch geworden. Die wachsen wirklich schnell die kleinen. Dann näh doch einfach schon mal bissel größer, solange der Bauch dich noch läßt. Wenn das Babylein dann da ist, wirste eh mehr Zeit für Dich und den Winzling brauchen, da ist die Nähzeit dann erstmal reduziert.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Ich staune immer über Euch Nähmädels, wie Ihr so winzige Teile näht. Das ist ja eine echte Friemelei! Hut ab, sehr schön geworden und der Body sieht auch schön kuschelig aus. Jetzt würde ich auf jeden Fall die nächste oder übernächste Größe nähen!
    Für Dich/Euch eine schöne und stressfreie Zeit...

    AntwortenLöschen
  4. sehr süß :-) und ja sie wachsen so schnell daraus.
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  5. Also bei Dir möchte ich auch noch einmal Baby sein :-) und so hübsche Body´s geschenkt bekommen :-) ! Zu niedlich, diese kleinen Kleidungsstücke. Und Schuhe gibt´s ja auch schon total winzig, so ala meine ersten Chuck Tailor Turnschuhe oder von Nike oder Adidas etc. Ich wünsche Euch eine spannende schöne und tolle Zeit zu dritt dann :-).

    Liebe Grüße von weiter weg ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Zuckersüß, die kleinen Teilchen. Aber Größe 50 braucht ein Durchschnittsbaby wirklich kaum und die etwas kräftigeren gar nicht. Ich habe für unsere eher zarten Mäuse zunächst nur Gr. 56 besorgt und dann schnell ein paar Shirts in 50 spontan organisiert, da die größeren doch sehr schlabberten während der ersten Tage. Viel mehr hatten wir in dieser Größe nicht. Lange haben sie die auch nicht getragen. Die meisten sind ja bei der Geburt schon 50 cm oder mehr groß, und die Minis wachsen soo schnell. Also fang schnell noch mit der nächsten Größe an, damit die Liebesmüh sich lohnt! :-)

    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen